Schulungskatalog
Zusätzliche Ressourcen kennenlernen, die SOLIDWORKS Benutzern und Plattformadministratoren zur Verfügung stehen. Hilfethemen für die Plattform aufrufen. Mit SOLIDWORKS spezifischen Communitys kommunizieren. Im Wiki der SOLIDWORKS Community bereitgestellte Ressourcen untersuchen.
Lesson
1 Monat Vor
Plattformeinstellungen für Revisionen und Kontrolle des Lebenszyklus kennenlernen und konfigurieren. Benennungsregeln für Revisionen verstehen. Sich mit der Konfiguration von Revisionsschemata vertraut machen. Zugriffsregeln für Lebenszyklus- und Zusammenarbeitsbefehle kennenlernen. Ein Szenario für einen SOLIDWORKS Lebenszyklus mit dem Standard-Revisionsschema untersuchen.
Lesson
1 Monat Vor
Plattformeinstellungen für Inhaltszugriffsregeln und Bearbeitungsstatus kennenlernen und konfigurieren. Den Lebenszyklus von SOLIDWORKS Inhalten kennenlernen. Einstellungen für den Zugriff auf Inhalte anschauen. Einen Übergang zu einem Bearbeitungsstatusdiagramm hinzufügen. Eine Kontrollregel zu einem Übergang hinzufügen.
Lesson
1 Monat Vor
Optionen und Einstellungen konfigurieren, die beim Speichern auf der SOLIDWORKS Platform zur Benennung und Nummerierung von Inhalten verwendet werden. Die automatische Benennung der Plattform aktivieren und deren Interaktion mit bestimmten SOLIDWORKS Speicheroptionen kennenlernen. Regeln für die Benennung von SOLIDWORKS Inhalten auf der Plattform konfigurieren. Die Unternehmenselementnummer verstehen und konfigurieren. Eine Unternehmenselementnummer in SOLIDWORKS festlegen. Die SOLIDWORKS Eigenschaft "Konstruktionsteilenummer" (Engineering Partnumber) einem SOLIDWORKS Zeichnungstitelblock zuweisen.
Lesson
1 Monat Vor
SOLIDWORKS spezifische Optionen und Einstellungen zur Konfiguration der Plattform konfigurieren. SOLIDWORKS Optionen zum Speichern kennenlernen. SOLIDWORKS Optionen zum Öffnen verstehen.
Lesson
1 Monat Vor
Attribute für die Plattform erstellen und Plattforminhalten SOLIDWORKS Eigenschaften zuordnen. Aus SOLIDWORKS Dateien generierte Typen von Plattforminhalten anzeigen. Attribute zu Plattforminhalten hinzufügen und bereitstellen. SOLIDWORKS Eigenschaften den Inhaltsattributen zuordnen. Attributzuordnungen validieren.
Lesson
1 Monat Vor
Mit Werkzeugen für Plattformadministratoren eine Konstruktionsumgebung für SOLIDWORKS Benutzer erstellen und konfigurieren. Administrator-Dashboards und die Rolle Platform Manager anzeigen. Ein benutzerdefiniertes Administrator-Dashboard hinzufügen. Eine Benutzergruppe erstellen. Eine 3DSwym-Community erstellen und Mitglieder hinzufügen. Einen Teamarbeitsbereich erstellen und Mitglieder hinzufügen. Ein Dashboard erstellen und freigeben.
Lesson
1 Monat Vor
Eine Einführung in die vielen Möglichkeiten der Ansichtsbearbeitung für Teile, Baugruppen und Zeichnungen. Lernen Sie die verschiedenen Arten von Ansichten kennen. Verstehen Sie, wie sich Ansichten mit Menüs, Tastatur, Maus und Referenztriade bearbeiten lassen.
Lesson
1 Monat Vor
Mit SOLIDWORKS Visualize können Sie mehr als nur Bilder erstellen, nämlich Animationsvideos. Lernen Sie die Einstellungen der Animationszeitleiste kennen, um Animationen für Teile, Modelle, Kameras, Erscheinungsbilder und vieles mehr zu erstellen. Erfahren Sie mehr über die Animationszeitleiste und ihre Optionen. Erfahren Sie, wie Sie Schlüsselbilder auf verschiedene Weise hinzufügen und manipulieren können. Lernen Sie die Ausgabewerkzeugoptionen kennen, um aus Ihren Visualize Animationen Videos zu erstellen. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
1 Monat Vor
Die integrierte Render-Warteschlange, die in SOLIDWORKS Visualize Professional enthalten ist, erhöht unmittelbar Ihre Produktivität, indem Sie Ihnen ermöglicht, Render-Aufgaben anzuhäufen, um diese zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen. Verwenden Sie die Render-Warteschlange, um am Tag produktiv zu sein, und führen Sie das Rendering über Nacht durch. Entdecken Sie, wie einfach es ist, Aufgaben an die integrierte Render-Warteschlange zu schicken. Entdecken Sie die einfache Benutzeroberfläche der Render-Warteschlange. Lernen Sie den Unterschied zwischen dem Senden von Render-Aufgaben an Ihren lokalen Computer oder an einen dedizierten Visualize Boost Computer (Netzwerk-Rendering) kennen. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
2 Monate Vor
Erfahren Sie, wie Sie einen Teil einer größeren Baugruppe mithilfe der Submodellierung analysieren, um Zeit zu sparen und genauere Ergebnisse zu erhalten. Erstellen Sie eine Submodellstudie von einer übergeordneten Studie. Erfahren Sie, wie Lasten automatisch zu Submodellstudien übertragen werden. Sparen Sie Zeit und Rechenressourcen und erzielen Sie genaue Ergebnisse. Verwenden Sie eDrawings, um die Ergebnisse zu speichern.
Lesson
2 Monate Vor
Generieren und Interpretieren der Ergebnisse der Strömungsmechanikanalyse mithilfe von FloXpress Verwenden Sie dieselbe Einrichtung für verschiedene Konfigurationen eines Modells. Interpretieren Sie Fließwege, die das Fluidverhalten innerhalb des umschlossenen Volumens eines Modells zeigen.
Lesson
2 Monate Vor
Setup, run and postprocess a harmonic simulation. Understand and practice the frequency domain excitation definition. Practice postprocessing results from the harmonic study. Setup, run and postprocess a harmonic study Use the mass participation factor to select a sufficient number of natural frequencies Optimize the finite element mesh for dynamic simulation Define the harmonic load in the frequency domain Postprocess results from the harmonic study
Lesson
2 Monate Vor
Setup, run and postprocess a dynamic simulation with the base motion shock excitation. Understand the optimum mesh design, and get more familiar with the estimation of the minimum number of natural frequencies. Understand the basics of damping. Setup, run and postprocess a transient study Define base excitation shock load Use the mass participation factor to select a sufficient number of natural frequencies Optimize the finite element mesh for dynamic simulation Define structural damping Calculate the maximum time step Use remote mass to simplify the model
Lesson
2 Monate Vor
Setup initial dynamic simulation, solve and postprocess the results. Understand the importance of natural frequencies in dynamic simulations. Compare the dynamic and static results. Setup, run and postprocess a basic transient study Calculate a sufficient number of natural frequencies Use the mass participation factor to estimate a sufficient number of natural frequencies Run dynamic simulation for slow and fast forces, and compare their results
Lesson
2 Monate Vor
Review the basic functionality of the SOLIDWORKS Dynamics module. Show activation of SOLIDWORKS Simulation Add-In. Review the available modules for specific dynamic load times.
Lesson
2 Monate Vor
Verwenden Sie Konstruktionstabellen, um schnell eine Vielzahl an Konfigurationen zu erstellen, die die Unterdrückungsstatus von Komponenten, Verknüpfungen und Baugruppen-Features ändern. Sie können mit Konstruktionstabellen zudem die Bemaßungen von Verknüpfungen und Baugruppen-Features konfigurieren. Lernen Sie die Optionen für die Erstellung einer Konstruktionstabellen kennen. Beschränken Sie die Eingabe von Daten in die Konstruktionstabelle mithilfe der Datenvalidierung. Legen Sie Konfigurationseigenschaften zur Steuerung neuer Verknüpfungen und Komponenten fest. Ändern Sie die Konfiguration von Komponenten in der Baugruppenkonstruktionstabelle.
Lesson
2 Monate Vor
Fügen Sie Guss- und Formteilen eine Formschräge hinzu. Lernen Sie die verschiedenen Formschräge-Features kennen, die Sie erstellen können. Führen Sie eine Formschrägeanalyse durch, um zu bestimmen, auf welchen Flächen Formschräge hinzugefügt werden soll.
Lesson
2 Monate Vor
Fügen Sie Teilen Materialien für die Berechnung von Masseneigenschaften hinzu, die in SOLIDWORKS Simulation und zur Modifizierung des Erscheinungsbilds des Teils verwendet werden können. Definieren Sie das Material für ein Teil. Weisen Sie einem Teil benutzerdefiniertes Material zu. Weisen Sie mithilfe von Konfigurationen einem Teil unterschiedliche Materialien zu.
Lesson
2 Monate Vor
Verwenden Sie Skizzenbeziehungen und -bemaßungen, um eine Skizze vollständig zu definieren. Lernen Sie den Status einer Skizze kennen. Sie kann unterdefiniert, vollständig definiert oder überdefiniert sein. Evaluieren Sie eine Skizze, um zu bestimmen, warum sie unterdefiniert ist.
Lesson
2 Monate Vor
Verwenden Sie Skizzenbeziehungen und -bemaßungen, um eine Skizze vollständig zu definieren. Lernen Sie den Status einer Skizze kennen. Sie kann unterdefiniert, vollständig definiert oder überdefiniert sein. Evaluieren Sie eine Skizze, um zu bestimmen, warum sie unterdefiniert ist.
Lesson
2 Monate Vor
Erstellen Sie Kreise und Bögen als Elemente in einer Skizze. Lernen Sie die verschiedenen Werkzeuge für die Erstellung von Kreisen und Bögen kennen. Erfahren Sie, wann es eventuell notwendig ist, auf Basis von Punkten in der Mitte oder entlang dem Umfang des Kreises oder Bogens verschiedene Werkzeuge für Kreise und Bögen zu verwenden.
Lesson
2 Monate Vor
Erstellen Sie Kreise und Bögen als Elemente in einer Skizze. Lernen Sie die verschiedenen Werkzeuge für die Erstellung von Kreisen und Bögen kennen. Erfahren Sie, wann es eventuell notwendig ist, auf Basis von Punkten in der Mitte oder entlang dem Umfang des Kreises oder Bogens verschiedene Werkzeuge für Kreise und Bögen zu verwenden.
Lesson
2 Monate Vor
Erstellen Sie Rechtecke als Elemente in einer Skizze. Lernen Sie die verschiedenen Werkzeuge für die Erstellung von Rechtecken kennen. Erfahren Sie, wann es eventuell notwendig ist, auf Basis der Mitte und der Ecken des Rechtecks verschiedene Rechteckwerkzeuge zu verwenden.
Lesson
2 Monate Vor