Schulungskatalog
Lerntyp:
Neue Benutzer in SOLIDWORKS Visualize können den integrierten einfachen Modus verwenden, der über eine minimalistische Benutzeroberfläche nur mit Viewports und fünf unten am Rand aufgeführten Schritten verfügt, die Sie durch das Importieren zum Erstellen finaler Bilder führen. Entdecken Sie, wie schnell und einfach das Einrichten und Erstellen von Bildern in Visualize sein kann. Nutzen Sie den einfachen 5-Schritte-Prozess, um Fotos von Ihren 3D-Daten zu importieren, zu übertragen, zu beleuchten und zu erstellen. Navigieren Sie durch die intuitiven unverankerten Fenster, um Ihr Modell für das finale Rendering vorzubereiten. Laden Sie vordefinierte Render-Profile für das Rendering mit nur einem Knopfdruck.
Lesson
1 Jahr Vor
Konfigurationen ermöglichen Ihnen, verschiedene Konstruktionsrichtungen in einem einzigen Visualize Projekt miteinander zu vergleichen. In dieser Lektionen wird erläutern, wie Konfigurationen unterschiedlicher Erscheinungsbilder, Kameraeinstellungen, Szenen oder Teilsichtbarkeiten ganz einfach erstellt werden können, um mehrere Konstruktionsrichtungen zu erstellen und so die Wahl der endgültigen Lösung zu vereinfachen. Erstellen Sie für unterschiedliche Konstruktionsrichtungen mehrere Konfigurationen. Verwenden Sie die Basiskonfiguration, um an allen bestehenden Konfigurationen Änderungen vorzunehmen. Rendern Sie alle Konfigurationen mit einem einzigen Knopfdruck. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
1 Jahr Vor
Lassen Sie Ihre Bilder und Animationen hervorstechen, indem Sie voreingestellte Kamerafilter verwenden oder benutzerdefinierte Nachbearbeitungseinstellungen für die Kamera erstellen. Machen Sie Ihre Bilder noch lebensechter, indem Sie absolut realistische Kameraeffekte wie Bloom und Schärfentiefe verwenden. Fügen Sie schnell voreingestellte Kamerafilter hinzu, damit Ihre Inhalte noch mehr hervorstechen. Erstellen Sie benutzerdefinierte Kamerafilter über Nachbearbeitungseinstellungen für die Kamera, um zusätzliche Kontrolle zu erhalten. Fügen Sie erweiterte Kameraeffekte wie Bloom und Schärfentiefe hinzu. Verwenden Sie das Bereichs-Rendering, um einen Bereich des Viewports auszuwählen, der gerendert werden soll.
Lesson
1 Jahr Vor
Erzählen Sie mit Ihren CAD-Daten eine Geschichte mit tieferem Sinn und entdecken Sie, wie einfach Sie Kameraanimationen in SOLIDWORKS Visualize erstellen können. In dieser Lektion wird erklärt, wie Sie Schlüsselbilder mithilfe unseres einzigartigen Animations-Ribbon, einer 3D-Darstellung der Kamerabewegung während Ihrer Szene, erstellen und manipulieren. Erstellen Sie mit aktivierter Schlüsselbildanimation einen einfachen Kameravorbeiflug. Passen Sie die Geschwindigkeit der Animation und die Position von Schlüsselbildern an, indem Sie das Animations-Ribbon direkt manipulieren. Verwenden Sie zwei Viewports, um so viel Kontrolle wie möglich über den endgültigen Animationspfad zu behalten. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
1 Jahr Vor
Erfahren Sie, wie Sie zwei Arten interaktiver Ausgaben (VR und Panorama) erstellen. Mit diesen beiden Rendering-Arten erstellen Sie eine Reihe von Bildern als Animation. Anstatt diese zu einem Film zusammenzufügen, werden Sie zu einem interaktiven Rendering zusammengefügt, das über einen HTML-Link zugänglich ist. Lernen Sie die wichtigen Anwendungsfälle für die interaktiven Ausgaben von Visualize kennen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Szene für die Erstellung von VR- und Panoramaausgaben einrichten. Erzählen Sie mit Ihren 3D-Daten mit interaktiven Ausgaben eine Geschichte mit tieferem Sinn. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
1 Jahr Vor
Erstellen Sie mit professionellen Bild- und Videoausgabeoptionen, die in SOLIDWORKS Visualize verfügbar sind, im Handumdrehen Inhalte in Fotoqualität. Erfahren Sie, wie alle Ausgabeeinstellungen ganz einfach angepasst werden können, um das gewünschte Ergebnis bezüglich der Fotoqualität zu erreichen. Entdecken Sie verschiedene Arten von Ausgabeoptionen, um Inhalte in Fotoqualität zu erstellen. Erfahren Sie, welche Optionen Sie verwenden müssen, um das gewünschte Ergebnis in Fotoqualität zu erreichen. Speichern Sie häufig verwendete Render-Einstellungen als Render-Profile.
Lesson
1 Jahr Vor
Erfahren Sie, wie Sie eine Baugruppe in SOLIDWORKS Treehouse importieren und diese bearbeiten. Bearbeiten Sie die benutzerdefinierten Eigenschaften, Mengen und den Unterdrückungsstatus der Komponenten in einer Baugruppe. Fügen Sie einer Baugruppe in SOLIDWORKS Treehouse eine Unterbaugruppe und Teile hinzu. Öffnen Sie Baugruppen in SOLIDWORKS und überprüfen Sie die in SOLIDWORKS Treehouse vorgenommenen Modifizierungen.
Lesson
1 Jahr Vor
Schließen Sie die Ecken eines Blechteils durch Erweitern und Trimmen der Flächen. Lernen Sie die verschiedenen Arten von geschlossenen Ecken kennen. Erweitern Sie die Flächen eines Flansches, um mit den Winkelflächen eines anderen Flansches zusammenzutreffen.
Lesson
1 Jahr Vor
Verwenden Sie die Eigenschaften der Zuschnittsliste für Mehrkörper-Blechteile. Weisen den einzelnen Blechkörpern benutzerdefinierte Eigenschaften zu. Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Zuschnittsliste für das Blechteil.
Lesson
1 Jahr Vor
Verwenden Sie das Werkzeug „Trimmen der Oberfläche aufheben“, um Lücken auszufüllen oder scharfe Ecken oder gezackte Kanten zu reparieren, indem Sie eine Oberfläche entlang ihrer natürlichen Begrenzungen verlängern. Schließen Sie die Lücken in einem Oberflächenkörper. Verlängern Sie einen Oberflächenkörper, um eine scharfe Ecke zu entfernen.
Lesson
1 Jahr Vor
Import 2D PDFs or 2D/3D CAD Files to start creating your inspection reports: Import additional files. Navigate between all the files of your project. Organize your project.
Lesson
1 Jahr Vor
Extract information from your 2D drawings using the "Optical Character Recognition" or OCR tool: Read and interpret notes, dimensions and GD&T. Define the operation, classification or method. Highlight key characteristics.
Lesson
1 Jahr Vor
Define default tolerance values to ensure manufactured product falls within specification as drawings often don't have explicit tolerance values associated with them: Manually edit tolerance value. Set default tolerances.
Lesson
1 Jahr Vor
Customize your inspection projects balloons to highlight different aspect of your parts or different classifications: Change the color, text size, and balloon shape. Add/Remove prefix and suffix. Set balloon customization at the document level or in a template.
Lesson
1 Jahr Vor
Generieren und Interpretieren der Ergebnisse der Strömungsmechanikanalyse mithilfe von FloXpress Verwenden Sie dieselbe Einrichtung für verschiedene Konfigurationen eines Modells. Interpretieren Sie Fließwege, die das Fluidverhalten innerhalb des umschlossenen Volumens eines Modells zeigen.
Lesson
1 Jahr Vor
Lernen Sie DriveWorksXpress kennen und erfahren Sie, wie Sie den Konstruktionsprozess automatisieren. Erstellen Sie benutzerspezifische Varianten eines Modells von einem Basismodell. Lernen Sie die fünf Hauptschritte kennen, die in DriveWorksXpress für die Steuerung der Datenbank und die Aktualisierung der Modelle erforderlich sind. Lernen Sie die Benutzeroberfläche von DriveWorksXpress kennen.
Lesson
1 Jahr Vor
Erfassen Sie die Bemaßungen, Features, benutzerdefinierten Eigenschaften und Konfigurationen für die Steuerung des angepassten Ausgabemodells. Modifizieren Sie Parameter eines Modells bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Konstruktionsabsicht. Wählen Sie Komponenten mit Parametern aus, die Sie erfassen möchten.
Lesson
1 Jahr Vor
Im Formularfensterbereich können Sie Dateneingabefelder mit numerischen oder Textfeldern erstellen, um die erfassten Elemente zu steuern. Erfahren Sie, welche Arten von Dateneingabefeldern Sie verwenden können. Erstellen Sie Steuerungsparameter zur Beschränkung der Werte, die in die Dateneingabefelder eingegeben werden können.
Lesson
1 Jahr Vor
Berechnen Sie mithilfe von Gleichungen Werte in einer Stücklistentabelle. Verwenden Sie verschiedene Funktionen wie IF, AVERAGE, COUNT usw., um die Daten zu berechnen. Berechnen Sie die Gesamtkosten, indem Sie die Kosten der Einheit mit der Menge multiplizieren. Bestimmen Sie die Summe der Kosten aller Komponenten in einer Baugruppe.
Lesson
1 Jahr Vor
Erstellen Sie Stücklistensymbole, um einen Bezug zwischen Elementen in einer Stückliste und den entsprechenden Elementen in einer Zeichnungsansicht herzustellen. Verwenden Sie die Werkzeuge „Stücklistensymbol“, „Automatisches Stücklistensymbol“ und „Geschichtetes Stücklistensymbol“, um Stücklistensymbole auf der Zeichnung zu erstellen. Richten Sie Stücklistensymbole mithilfe von Magnetlinien aus.
Lesson
1 Jahr Vor
Füllen Sie Zellen in einer Stücklistentabelle mithilfe von benutzerdefinierten Eigenschaften von den Modellen in der Zeichnung automatisch aus. Füllen Sie Zellen mit benutzerdefinierten Eigenschaften wie Anbieter und Benennung aus. Modifizieren und speichern Sie Stücklistentabellen für die zukünftige Verwendung.
Lesson
1 Jahr Vor
Lernen Sie DFMXpress kennen und erfahren Sie, wie Sie die Produktionstauglichkeit von Teilen für bestimmte Fertigungsprozesse prüfen. Richten Sie geometrische Regelparameter für jede Art von Teil ein. Ermitteln Sie Features, die hinderlich für die Produktionstauglichkeit eines Teils sein können. Prüfen Sie maschinell bearbeitete, Blech- und Formteile.
Lesson
1 Jahr Vor
Ermitteln Sie Konfigurationen im Teil für die Certified SOLIDWORKS Professional Beispielprüfung, fügen Sie Konfigurationen hinzu und modifizieren Sie sie. Modifizieren Sie Konfigurationen gemäß dem Übungsbeispiel. Rufen Sie die Masseneigenschaften dieses Teils ab.
Lesson
1 Jahr Vor
Modifizieren Sie Konfigurationen im Teil für die Certified SOLIDWORKS Professional Beispielprüfung. Ändern Sie den Unterdrückungsstatus von Features und passen Sie die Bemaßungen in speziellen Konfigurationen an. Rufen Sie die Masseneigenschaften dieses Teils ab.
Lesson
1 Jahr Vor