Lernen Sie mithilfe dieser Module das SOLIDWORKS Simulation Produktpaket kennen. Analysieren Sie Wärmeübertragung und Flüssigkeitsströmung mit SOLIDWORKS Flow. Verwenden Sie Sustainability, um die Umweltverträglichkeit Ihrer Konstruktionen zu verbessern. Lernen Sie die Spannungs-Dehnungs-Analyse in SOLIDWORKS Simulation kennen. Analysieren Sie die Dynamik starrer Körper mit SOLIDWORKS Motion. Betrachten Sie die Füllmuster von mit Kunststoff eingespritzten Teilen mit SOLIDWORKS Plastics.
Lesson
1 Monat Vor
Nutzen Sie das vertraute Werkzeug zum Suchen und Ersetzen, um auf einem Zeichenblatt nach Text in verschiedenen Beschriftungstypen zu suchen und sie zu ersetzen. Suchen und Ersetzen von Text in Beschriftungen von Zeichnungen
Lesson
1 Monat Vor
Mit SOLIDWORKS Visualize können Sie mehr als nur Bilder erstellen, nämlich Animationsvideos. Lernen Sie die Einstellungen der Animationszeitleiste kennen, um Animationen für Teile, Modelle, Kameras, Erscheinungsbilder und vieles mehr zu erstellen. Erfahren Sie mehr über die Animationszeitleiste und ihre Optionen. Erfahren Sie, wie Sie Schlüsselbilder auf verschiedene Weise hinzufügen und manipulieren können. Lernen Sie die Ausgabewerkzeugoptionen kennen, um aus Ihren Visualize Animationen Videos zu erstellen. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
4 Monate Vor
Die integrierte Render-Warteschlange, die in SOLIDWORKS Visualize Professional enthalten ist, erhöht unmittelbar Ihre Produktivität, indem Sie Ihnen ermöglicht, Render-Aufgaben anzuhäufen, um diese zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen. Verwenden Sie die Render-Warteschlange, um am Tag produktiv zu sein, und führen Sie das Rendering über Nacht durch. Entdecken Sie, wie einfach es ist, Aufgaben an die integrierte Render-Warteschlange zu schicken. Entdecken Sie die einfache Benutzeroberfläche der Render-Warteschlange. Lernen Sie den Unterschied zwischen dem Senden von Render-Aufgaben an Ihren lokalen Computer oder an einen dedizierten Visualize Boost Computer (Netzwerk-Rendering) kennen. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
5 Monate Vor
Erfahren Sie, wie Sie einen Teil einer größeren Baugruppe mithilfe der Submodellierung analysieren, um Zeit zu sparen und genauere Ergebnisse zu erhalten. Erstellen Sie eine Submodellstudie von einer übergeordneten Studie. Erfahren Sie, wie Lasten automatisch zu Submodellstudien übertragen werden. Sparen Sie Zeit und Rechenressourcen und erzielen Sie genaue Ergebnisse. Verwenden Sie eDrawings, um die Ergebnisse zu speichern.
Lesson
5 Monate Vor
Generieren und Interpretieren der Ergebnisse der Strömungsmechanikanalyse mithilfe von FloXpress Verwenden Sie dieselbe Einrichtung für verschiedene Konfigurationen eines Modells. Interpretieren Sie Fließwege, die das Fluidverhalten innerhalb des umschlossenen Volumens eines Modells zeigen.
Lesson
5 Monate Vor
Verwenden Sie Konstruktionstabellen, um schnell eine Vielzahl an Konfigurationen zu erstellen, die die Unterdrückungsstatus von Komponenten, Verknüpfungen und Baugruppen-Features ändern. Sie können mit Konstruktionstabellen zudem die Bemaßungen von Verknüpfungen und Baugruppen-Features konfigurieren. Lernen Sie die Optionen für die Erstellung einer Konstruktionstabellen kennen. Beschränken Sie die Eingabe von Daten in die Konstruktionstabelle mithilfe der Datenvalidierung. Legen Sie Konfigurationseigenschaften zur Steuerung neuer Verknüpfungen und Komponenten fest. Ändern Sie die Konfiguration von Komponenten in der Baugruppenkonstruktionstabelle.
Lesson
5 Monate Vor
Fügen Sie Guss- und Formteilen eine Formschräge hinzu. Lernen Sie die verschiedenen Formschräge-Features kennen, die Sie erstellen können. Führen Sie eine Formschrägeanalyse durch, um zu bestimmen, auf welchen Flächen Formschräge hinzugefügt werden soll.
Lesson
5 Monate Vor
Fügen Sie Teilen Materialien für die Berechnung von Masseneigenschaften hinzu, die in SOLIDWORKS Simulation und zur Modifizierung des Erscheinungsbilds des Teils verwendet werden können. Definieren Sie das Material für ein Teil. Weisen Sie einem Teil benutzerdefiniertes Material zu. Weisen Sie mithilfe von Konfigurationen einem Teil unterschiedliche Materialien zu.
Lesson
5 Monate Vor
Verwenden Sie Skizzenbeziehungen und -bemaßungen, um eine Skizze vollständig zu definieren. Lernen Sie den Status einer Skizze kennen. Sie kann unterdefiniert, vollständig definiert oder überdefiniert sein. Evaluieren Sie eine Skizze, um zu bestimmen, warum sie unterdefiniert ist.
Lesson
5 Monate Vor
Verwenden Sie Skizzenbeziehungen und -bemaßungen, um eine Skizze vollständig zu definieren. Lernen Sie den Status einer Skizze kennen. Sie kann unterdefiniert, vollständig definiert oder überdefiniert sein. Evaluieren Sie eine Skizze, um zu bestimmen, warum sie unterdefiniert ist.
Lesson
5 Monate Vor
Erstellen Sie Kreise und Bögen als Elemente in einer Skizze. Lernen Sie die verschiedenen Werkzeuge für die Erstellung von Kreisen und Bögen kennen. Erfahren Sie, wann es eventuell notwendig ist, auf Basis von Punkten in der Mitte oder entlang dem Umfang des Kreises oder Bogens verschiedene Werkzeuge für Kreise und Bögen zu verwenden.
Lesson
5 Monate Vor
Erstellen Sie Kreise und Bögen als Elemente in einer Skizze. Lernen Sie die verschiedenen Werkzeuge für die Erstellung von Kreisen und Bögen kennen. Erfahren Sie, wann es eventuell notwendig ist, auf Basis von Punkten in der Mitte oder entlang dem Umfang des Kreises oder Bogens verschiedene Werkzeuge für Kreise und Bögen zu verwenden.
Lesson
5 Monate Vor
Erstellen Sie Rechtecke als Elemente in einer Skizze. Lernen Sie die verschiedenen Werkzeuge für die Erstellung von Rechtecken kennen. Erfahren Sie, wann es eventuell notwendig ist, auf Basis der Mitte und der Ecken des Rechtecks verschiedene Rechteckwerkzeuge zu verwenden.
Lesson
5 Monate Vor
Erstellen Sie Linien und Mittellinien als Elemente in einer Skizze. Lernen Sie die Optionen für die Erstellung von Linien in einer Skizze kennen. Zeichnen Sie Linien, die vertikal, horizontal oder in einem bestimmten Winkel verlaufen. Verwenden Sie Mittellinien für Beziehungen und Bemaßungen, um die Erstellung von Modellgeometrie zu erleichtern.
Lesson
5 Monate Vor
Erfahren Sie, wie wichtig die Auswahl der richtigen Skizzierebene für den Beginn eines Teils ist. Wählen Sie das Start-Feature und die Startskizzierebene für ein Teil aus. Erfahren Sie, welche Auswirkungen die Auswahl der Startskizzierebene auf die Zeichnung haben kann.
Lesson
5 Monate Vor
Verwenden Sie bei der Verschiebung von Komponenten die Option „Physikalische Dynamik“, um eine realistische Interaktion zwischen Baugruppenkomponenten zu ermöglichen. Die Option „Physikalische Dynamik“ ermöglicht die Identifizierung von Kollisionen zwischen Ebenen und das gegenseitige Verschieben von Komponenten, wenn sie in Kontakt miteinander kommen. Lernen Sie die Optionen des Befehls „Komponente verschieben“ kennen. Simulieren Sie mithilfe der Option „Physikalische Dynamik“ Interaktionen zwischen Komponenten, die verschoben werden. Lernen Sie die Beschränkungen der Verwendung der Option „Physikalische Dynamik“ im Vergleich zu einer Bewegungsstudie kennen. Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit der Option „Physikalische Dynamik“ beheben.
Lesson
5 Monate Vor
Explosionsansichten können in Baugruppen erzeugt werden, um Details von Komponenten anzuzeigen und Komponenten darzustellen. Erfahren Sie, wie Sie eine Explosionsansicht in einer Baugruppe erstellen. Verwenden Sie die Optionen des Befehls „Explosionsansicht“, um einzelne oder mehrere Komponenten aufzulösen. Lernen Sie die Optionen für die Auflösung von Unterbaugruppen kennen. Automatisieren Sie die Abstände mehrerer Komponenten einer Kettenexplosionsstufe. Erfahren Sie, wie Sie Kettenexplosionsstufen als Bewegungssimulation darstellen.
Lesson
5 Monate Vor
Die SOLIDWORKS Benutzeroberfläche lässt sich an Ihre Anforderungen anpassen, indem die Werkzeuge angezeigt werden können, die Sie am meisten verwenden. Sie können die Anzeige von Symbolleisten und des CommandManager neu anordnen und Ihre eigenen Tastenkombinationen und Mausgesten hinzufügen. Registerkarten lassen sich im CommandManager aktivieren und deaktivieren. Erfahren Sie, wie Sie Symbolleisten und Fensterbereiche befestigen und lösen können. Fügen Sie auf Symbolleisten Befehle hinzu. Fügen Sie Tastenkombination hinzu. Passen Sie Mausgesten an.
Lesson
5 Monate Vor
Erfahren Sie, wie Sie zwei Arten interaktiver Ausgaben (VR und Panorama) erstellen. Mit diesen beiden Rendering-Arten erstellen Sie eine Reihe von Bildern als Animation. Anstatt diese zu einem Film zusammenzufügen, werden Sie zu einem interaktiven Rendering zusammengefügt, das über einen HTML-Link zugänglich ist. Lernen Sie die wichtigen Anwendungsfälle für die interaktiven Ausgaben von Visualize kennen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Szene für die Erstellung von VR- und Panoramaausgaben einrichten. Erzählen Sie mit Ihren 3D-Daten mit interaktiven Ausgaben eine Geschichte mit tieferem Sinn. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
5 Monate Vor
Erstellen Sie mit professionellen Bild- und Videoausgabeoptionen, die in SOLIDWORKS Visualize verfügbar sind, im Handumdrehen Inhalte in Fotoqualität. Erfahren Sie, wie alle Ausgabeeinstellungen ganz einfach angepasst werden können, um das gewünschte Ergebnis bezüglich der Fotoqualität zu erreichen. Entdecken Sie verschiedene Arten von Ausgabeoptionen, um Inhalte in Fotoqualität zu erstellen. Erfahren Sie, welche Optionen Sie verwenden müssen, um das gewünschte Ergebnis in Fotoqualität zu erreichen. Speichern Sie häufig verwendete Render-Einstellungen als Render-Profile.
Lesson
5 Monate Vor
Erzählen Sie mit Ihren CAD-Daten eine Geschichte mit tieferem Sinn und entdecken Sie, wie einfach Sie Kameraanimationen in SOLIDWORKS Visualize erstellen können. In dieser Lektion wird erklärt, wie Sie Schlüsselbilder mithilfe unseres einzigartigen Animations-Ribbon, einer 3D-Darstellung der Kamerabewegung während Ihrer Szene, erstellen und manipulieren. Erstellen Sie mit aktivierter Schlüsselbildanimation einen einfachen Kameravorbeiflug. Passen Sie die Geschwindigkeit der Animation und die Position von Schlüsselbildern an, indem Sie das Animations-Ribbon direkt manipulieren. Verwenden Sie zwei Viewports, um so viel Kontrolle wie möglich über den endgültigen Animationspfad zu behalten. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
5 Monate Vor
Eine 360-Grad-Drehung ist die einfachste Möglichkeit zum Beschreiben Ihres Modells oder Ihrer Konstruktion. Mit ihr kann viel mehr als nur ein einziges Standbild beschrieben werden. In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie 360-Grad-Drehungen ganz einfach mit nur einem Knopfdruck erstellen und erweiterte Features wie „Bewegungsunschärfe“ markieren, um die Grenze zwischen „real oder gerendert“ noch weiter verschwimmen zu lassen. Fügen Sie eine Echtzeitdrehscheibe zu Ihrem Projekt hinzu und rendern Sie Drehscheiben mit nur einem einzigen Knopfdruck. Stellen Sie die Kamerarotation mit nur einem Knopfdruck für 360-Grad-Drehungen um Ihr Modell vor. Erfahren Sie, wie Sie Rotationsanimationen für rotierende Teile wie Räder, Schrauben, Zahnräder usw. verwenden. Entdecken Sie die vielen Vorteile von Bewegungsunschärfe direkt in der Kamera, um zusätzlichen Realismus zu Ihren Bildern und Animationen hinzuzufügen. In Visualize Professional verfügbar
Lesson
5 Monate Vor
Verwalten Sie ganz einfach alle Umgebungen, Beleuchtungen und Backplates über die Registerkarte „Szenen“, um Ihr Projekt wie ein virtuelles Fotostudio zu beleuchten. Erfahren Sie, wie Sie HDRs hinzufügen und anpassen und Ihr Modell perfekt in einer Backplate positionieren können. Beleuchten Sie Ihre CAD-Daten ganz einfach mit nur einem einzigen HDR. Fügen Sie HDRs hinzu und wechseln Sie zwischen Ihnen, um Ihren gewünschten Beleuchtungseffekt zu erhalten. Passen Sie häufig verwendete Einstellungen für jedes HDR an. Verwenden Sie eine Backplate, um Ihr Modell in jeder Szene zu platzieren.
Lesson
5 Monate Vor