Schulungskatalog
Erstellen Sie einen Schweißkonstruktionsrahmen aus einer Reihe von Layout-Skizzen. Die Schweißkonstruktionsumgebung definiert auf Basis standardmäßiger Schweißkonstruktionsprofile die Art der Strukturbauteile in der Schweißkonstruktion. Bauteile desselben Typs und derselben Größe werden in einem Feature erstellt. Erstellen Sie einen Schweißkonstruktionsrahmen. Fügen Sie Strukturbauteile ein. Positionieren Sie die Profilskizze neu. Ändern Sie Eckenbehandlungen.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
JPN
Verwenden Sie Oberflächenwerkzeuge, um komplexe Biegungen an Schnittpunkten von Oberflächen zu erzeugen. In diesem Modul werden die Werkzeuge „Oberflächen trimmen“, „Ausgeformte Oberfläche“ und „Füllfläche“ verwendet. Trimmen Sie Oberflächen unter Verwendung einer Skizze als Trimmelement. Erzeugen Sie eine Verschmelzung zwischen Oberflächen mithilfe einer ausgeformten Oberfläche. Füllen Sie einen Bereich, der komplett von Oberflächen begrenzt wird, mithilfe des Werkzeugs „Füllfläche“.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
JPN
Wählen Sie Features oder Elemente eines bestimmten Typs aus, damit sie in einer Operation bearbeitet werden können. Zu den Operationen gehören Änderungen des Erscheinungsbilds, Unterdrückungsänderungen und mehr. Nehmen Sie eine Stapelauswahl nach Feature-Typ vor. Lernen Sie die Optionen und Suchkriterien des Werkzeugs „Intelligentes Auswählen“ kennen.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
JPN
Verwenden Sie Skizzenbeziehungen, um eine Skizze vollständig zu definieren und die Konstruktionsabsicht zu erfassen. Erfahren Sie mehr über automatische und manuell hinzugefügte Skizzenbeziehungen. Fügen Sie Beziehungen zwischen zwei Linien hinzu, damit Sie allgemeine Skizzenbeziehungen besser verstehen. Fügen Sie Beziehungen zwischen Kreisen und Bögen hinzu, um zusätzliche Skizzenbeziehungen zu beobachten.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
Erfahren Sie, welche Dateien in einem speziellen Ordner enthalten sind und wo sie verwendet werden.
Lesson
1 Jahr Vor
ENG
Lernen Sie die Optionen des Abwicklungs-Features kennen. Dazu gehören u. a. Parameter, Eckenoptionen, die Faserrichtung und auszuschließende Flächen. Erstellen Sie eine Zeichnung von einer Abwicklung und fügen Sie Bemaßungen und andere Beschriftungen hinzu. Lernen Sie die Abwicklungsoptionen kennen. Erstellen Sie eine Zeichnung von einer Abwicklung.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
JPN
Erstellen Sie skizzengesteuerte, tabellenbasierte und kurvengesteuerte Muster sowie Füllmuster. Mithilfe dieser Muster können Sie Muster für Features mit nicht-linearer oder nicht-kreisförmiger Richtung erstellen. Verwenden Sie Skizzenpunkte, um ein skizzengesteuertes Muster zu definieren. Geben Sie die Koordinaten für ein tabellenbasiertes Muster an. Wandeln Sie Elemente um, um eine Skizze für ein kurvengesteuertes Muster zu erstellen. Verteilen Sie Features innerhalb einer Begrenzung mithilfe eines Füllmusters.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
JPN
In diesem Modul werden fortschrittliche Methoden von DimXpert behandelt. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe mehrerer Konfigurationen PMI-Daten (Product and Manufacturing Information) organisieren können. Erhalten Sie ein besseres Verständnis für die Schnittgeometrie. Verwenden Sie das Werkzeug „Schema automatisch bemaßen“, um polare Bemaßungen zu erstellen. Erstellen Sie mehrere Konfigurationen für organisierte PMI. Übertragen Sie PMI von einer Konfiguration zu einer anderen mithilfe des Werkzeugs „Schema kopieren“. Importieren Sie DimXpert Beschriftungen in eine 2D-Zeichnung.
Lesson
8 Monate Vor
ENG
Das Digger Tool ist eine patentierte Technologie in SOLIDWORKS Composer, mit der Sie die Ansicht eines Teils vergrößern, Detailansichten erstellen und Akteure ausblenden können, um interne Komponenten oder Mechanismen anzuzeigen. Mit dem Digger Tool können Benutzer auf einfache Weise detaillierte Ansichten der inneren Komponenten einer Baugruppe erstellen, ohne die Akteure in der Baugruppe manuell ausblenden zu müssen. Darüber hinaus vermittelt dieses Tool ein besseres Verständnis von Akteuren und Baugruppen, da die Ansicht für einen beliebigen Bereich eines Teils oder einer Baugruppe vergrößert werden kann. In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie mit dem Digger Tool mehrere Detailansichten der Außen- und Innenbereiche einer Baugruppe erstellen können.
Lesson
2 Jahre Vor
ENG
FRA
DEU
JPN
ESP
ITA
CHS
Erfahren Sie, wie Sie die verschiedenen Anwendungen der Plattform nutzen, um eine zentrale Informationsquelle für eine Umgebung für die Zusammenarbeit bereitzustellen, die eine bessere Entscheidungsfindung und optimale Betriebsabläufe ermöglicht.
Learning Path
8 Monate Vor
Fügen Sie Endkappen hinzu, um Öffnungen an den Enden von Strukturbauteilen zu schließen. Erstellen Sie eine Endkappe in einer Schweißkonstruktionsteildatei. Legen Sie die Offset-Werte und Form der Endkappe fest.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
Review the administrator roles and apps used to create a design environment for SOLIDWORKS users. Review the administrator dashboards and platform manager role. Add to a custom administrator dashboard. Create a User Group. Create a 3DSwym community and add members. Create and share a dashboard. Create a collaborative space and add members.
Lesson
5 Tage Vor
ENG
Learn different ways to manage drawings in DraftSight. How to create a new drawing Create a custom template Export a drawing to a PDF Save and reserve a drawing in the 3DEXPERIENCE
Lesson
1 Jahr Vor
ENG
Untersuchen von Aspekten von Zeichnungen, die sich auf Baugruppenzeichnungen beziehen Erstellen von Zeichenansichten von Baugruppen Erstellen und Ändern von Stücklistentabellen in einer Baugruppenzeichnung Verknüpfen von Bezugshinweisen mit einer Bemaßung und benutzerdefinierten Eigenschaften Verbessern der Systemleistung und grafischen Leistung von Zeichnungen
Learning Path
4 Jahre Vor
In this learning path, you will learn how to use the platform management tools and the Platform Manager role to setup and configure the 3DEXPERIENCE platform for SOLIDWORKS users. You will create and configure a design environment, review setup and permissions, map properties, configure revisions, and control lifecycle status.
Learning Path
5 Tage Vor
Understand the components of SOLIDWORKS PDM Standard, the role of each component, and how the components interact with each other. These components include: Microsoft® SQL Server® Express. SOLIDWORKS PDM Database Server. SOLIDWORKS PDM Archive Server. The three SOLIDWORKS PDM Client types.
Lesson
8 Monate Vor
ENG
Erstellen Sie flexible Schlauchleitungen zwischen vorhandenen Komponenten in einer Baugruppe. Bearbeiten Sie Schlauchleitungen, um Schlauchklemmen und zylindrische Hüllen anzupassen. Beheben Sie Fehler mithilfe des Befehls „Leitung reparieren“ und der Option „Spline neu ausrichten“. Erstellen Sie flexible Schlauchleitungen. Bearbeiten Sie Leitungen mit Schlauchklemmen und zylindrischen Hüllen.
Lesson
8 Monate Vor
ENG
JPN
Introduction to the material nonlinearity, namely metal plasticity. Effect of mesh quality on the quality of the numerical stress results. Solve problem with linear small displacement solution and identify a need for the nonlinear solution due to high stress. Define nonlinear study boundary conditions and loads. Define nonlinear material model with von Mises plasticity. Use simplified bi-linear plasticity material model. Review the stress and displacement results at various times. Study effect of mesh quality on the quality of the stress results. Use the mesh sectioning feature to review stress distribution within the bodies.
Lesson
1 Jahr Vor
ENG
Erstellen Sie Rohrsystemzeichnungen mit orthografischen Ansichten, Stücklisten, Detailansichten und Beschriftungen unter Verwendung der Werkzeuge für Rohrsystemzeichnungen und Standardzeichnungen. Fügen Sie Zeichnungen Beschriftungen und Bemaßungen hinzu. Erstellen Sie Rohrsystemzeichnungen. Fügen Sie einer Zeichnung Stücklisten hinzu.
Lesson
2 Jahre Vor
ENG
JPN
Lernen Sie verbesserte 3D-PDF-Funktionen kennen, um 3D-Entwurfspläne in nachgeschalteten Produktionsprozessen klar kommunizieren zu können, falls bei diesen SOLIDWORKS möglicherweise nicht installiert ist. Fügen Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader SOLIDWORKS oder STEP Dateien zu 3D-PDFs hinzu. Fügen Sie mehrere Blätter ein. Fügen Sie mehrere Viewports ein. Fügen Sie mehrere Tabellen ein. Zeigen Sie Modi mit Volumenkonturen und -darstellungen an. Zeigen Sie Notizen und Tabellen flach zum Bildschirm an. Fügen Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader Dateien zu 3D-PDFs hinzu.
Lesson
8 Monate Vor
ENG
Erfahren Sie mehr über einige der Werkzeuge, die Sie für Schweißkonstruktionen in SOLIDWORKS Teilen verwenden können. Erstellen von Strukturbauteilen für ein Schweißkonstruktionsmodell Erkunden des komplexen Trimmens und des Verlängerns von Schweißkonstruktionsmodellen Verwenden eines Gittersystems als Referenzgeometrie Detaillieren einer Schweißkonstruktionszeichnung mithilfe spezieller Funktionen für Schweißkonstruktionen Erstellen eines Blech-Features in einem Schweißkonstruktionsteil
Learning Path
4 Jahre Vor
Erstellen Sie Verrundungen und Fasen zur Modifizierung von Geometrie in einer Skizze. Legen Sie Größe und Optionen für die Skizzenverrundungen und -fasen fest. Erstellen Sie Verrundungen und Fasen in einer Skizze. Lernen Sie die Optionen für die Erstellung von Skizzenverrundungen und -fasen kennen.
Lesson
6 Monate Vor
ENG
JPN
Erstellen Sie eine benannte Stückliste, die von einer berechneten Stückliste abgeleitet wurde. Bearbeiten Sie eine Tabelle und fügen Sie neue Elemente hinzu. Checken Sie die neue benannte Stückliste in einen Tresor ein. Nehmen Sie einen Vergleich mit einer berechneten Stückliste vor.
Lesson
1 Jahr Vor
ENG
Erfahren Sie mehr über die Konstruktionswerkzeuge in SOLIDWORKS. Einführung in die Konstruktion von Schweißkonstruktionsteilen Erstellen Sie eine Zuschnittsliste, um die Körper in einem Schweißkonstruktionsteil zu verwalten. Analysieren der Teilestärke zur Ermittlung möglicher Fehler Identifizieren von Hinterschnittbereichen in Gussteilen Erstellen eines Trennfugen-Features in einem Teil Verwenden von Verschlussoberflächen zum Verschließen offener Gussbereiche Erstellen von Trennflächen mithilfe von Trennfugen Erstellen von Verriegelungsoberflächen bei Gussformen und Baugruppen aus Gussformen Verwenden des Kernbefehls, um Seitenkerne für Gussformen mit festsitzenden Bereichen zu erstellen
Learning Path
4 Jahre Vor