Schulungskatalog
Zugriffslevel:
Learn the fundamentals of SOLIDWORKS xDesign. You can quickly get started with creating a new physical product, sketching, adding features, creating reference geometry, using patterns, editing models, and creating assemblies. In addition, you can learn about the flexibility of super features, working with multibody parts, and using direct editing tools.
Learning Path
4 Tage Vor
Understand where geometry needs to be to achieve your design goal based on given loads and fixtures. Design Guidance will give you an insight of what geometry satisfies those conditions. Use sketches or 3D geometry to define the connection points and force conditions. Select existing geometry to avoid or leave intact. Choose the resolution required to optimize for time or result. Use the results as a guide to create the design, or automatically smooth the output.
Lesson
4 Tage Vor
ENG
The following course relates to the features found in SOLIDWORKS Electrical Schematic, each modules provides insight into how to best leverage the available tools to achieve results.
eCourse
24 Tage Vor
ENG
SOLIDWORKS Routing is a unique application that combines the power of standard SOLIDWORKS files and features, such as parts, assemblies, drawings, and 3D sketches with routing-specific files like routing components and route sub-assemblies, to model 3D routed systems. This course focuses on the fundamental skills, concepts, and techniques central to creating and editing electrical routes.
eCourse
1 Monat Vor
ENG
Learn more about the SOLIDWORKS Business Innovation role on the 3DEXPERIENCE platform. Use the 3DCompass to explore 3DDashboard, 3DDrive, 3DPlay, and other exciting apps.
Learning Path
1 Monat Vor
Get started with Social Collaboration Services by watching this brief overview of the offering.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Lernen Sie verbesserte 3D-PDF-Funktionen kennen, um 3D-Entwurfspläne in nachgeschalteten Produktionsprozessen klar kommunizieren zu können, falls bei diesen SOLIDWORKS möglicherweise nicht installiert ist. Fügen Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader SOLIDWORKS oder STEP Dateien zu 3D-PDFs hinzu. Fügen Sie mehrere Blätter ein. Fügen Sie mehrere Viewports ein. Fügen Sie mehrere Tabellen ein. Zeigen Sie Modi mit Volumenkonturen und -darstellungen an. Zeigen Sie Notizen und Tabellen flach zum Bildschirm an. Fügen Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader Dateien zu 3D-PDFs hinzu.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Learn how to chat with members Access 3DMessaging Search contacts Create group of contacts Delete contacts or groups of contacts Review status options Share 3DSwym content thru chat window Clear and download chat history Initiate audio / video calls
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Learn how to preview, annotate CAD files and share annotations Preview files Explode assemblies and move components Create section views Measure entities Hide and show components Create annotations Share annotations
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Learn how to collaborate using communities Create communities Review settings for communities Determine the community layout Create content Comment on content Follow activity
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Learn how to manage your files Store files Manage files Share files Preview files
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Learn how to install and use the 3DEXPERIENCE Platform add-in for SOLIDWORKS Install the add-in Access your 3DDrive files from SOLIDWORKS Access your local 3DEXPERIENCE Drive folder Upload parts and assemblies Open parts and assemblies Insert parts
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Learn how to create and manage a dashboard Create dashboard and tabs Drag and drop widgets Position and size widgets Share dashboards and tabs
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Learn how to access your roles and apps Review 3DCompass Access roles, apps and services Review My Favorites Apps
Lesson
2 Monate Vor
ENG
As a platform administrator, learn how to manage your platform and members Watch a platform overview Invite members Assign roles Review platform settings (members, content, and community)
Lesson
2 Monate Vor
ENG
In diesem Modul wird erläutert, wie Sie mit Beschriftungsansichten PMI-Daten (Product and Manufacturing Information) organisieren können. Zeigen Sie PMI-Daten mit dem Werkzeug „Dynamische Beschriftungsansichten“ an. Fügen Sie mithilfe der Option „Durch Auswahl“ orthogonale Beschriftungsansichten ein und fügen Sie eine benutzerdefinierte Beschriftungsansicht hinzu. Weisen Sie PMI-Daten verschiedenen Beschriftungsansichten zu, um die Anzeige zu organisieren. Verwenden Sie Viewports, um das Modell gleichzeitig aus verschiedenen Perspektiven darzustellen.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
In diesem Modul werden zusätzliche PMI-Werkzeuge (Product and Manufacturing Information) erläutert, die für die Definition von 3D-Modellen verwendet werden. Wenden Sie Referenzbemaßungen an und verwenden Sie Feature-Bemaßungen erneut. Wenden Sie Bezugsstellen an und passen Sie sie an. Fügen Sie Standardbezugshinweise aus der Konstruktionsbibliothek und 3D-Bezugshinweise hinzu. Erstellen sie einen Toleranzstil und speichern Sie ihn für die Wiederverwendung. Fügen Sie Oberflächenbeschaffenheiten und Schweißkonstruktionssymbole hinzu.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Lernen Sie den Bereich der Teilmodellierung der CSWA-Prüfung kennen. Sehen Sie sich die Methoden an, die für die Modellierung des Teils in der CSWA-Beispielprüfung verwendet wurden. Sehen Sie sich die CSWA-Beispielprüfung an.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Erfahren Sie, wie Sie eine Baugruppe in SOLIDWORKS Treehouse importieren und diese bearbeiten. Bearbeiten Sie die benutzerdefinierten Eigenschaften, Mengen und den Unterdrückungsstatus der Komponenten in einer Baugruppe. Fügen Sie einer Baugruppe in SOLIDWORKS Treehouse eine Unterbaugruppe und Teile hinzu. Öffnen Sie Baugruppen in SOLIDWORKS und überprüfen Sie die in SOLIDWORKS Treehouse vorgenommenen Modifizierungen.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Lernen Sie die Benutzeroberfläche von SOLIDWORKS Treehouse kennen. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug für die Baugruppenstrukturplanung. Sehen Sie sich die Benutzeroberfläche an lernen Sie SOLIDWORKS Treehouse kennen. Bauen Sie die Struktur für eine neue Baugruppe mit Teilen und Zeichnungen.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
Erstellen Sie mithilfe von Blech-Features ein Blechteil mit konstanter Wanddicke. Lernen Sie die Grundlagen der Erstellung von Blechteilen unter Anwendung der Flanschmethode kennen. Erstellen Sie ein Basis-Blech in einem Blechteil. Erfahren Sie, wie Sie Blechlehrentabellen und Blechoptionen verwenden. Wickeln Sie ein Blechteil ab.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
JPN
Optimieren Sie den Sicherheitsfaktor, den maximalen Spannungs- oder Verschiebungswert auf Basis der Analyseergebnisse, um einen akzeptablen Wert zu erreichen. Variieren Sie die Bemaßungen innerhalb eines Bereichs, um die Anforderungen zu erfüllen. Verschlanken Sie die Konstruktion oder reduzieren Sie die Materialkosten, wenn der Sicherheitsfaktor erfüllt oder übertroffen wird. Erfüllen Sie den Sicherheitsfaktor durch die Optimierung der Konstruktion. Nutzen Sie die integrierten Automatisierungsfunktionen für die Optimierung eines Modells. Starten Sie die Simulation.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
JPN
Passen Sie die Netzdichte an, um die Genauigkeit einer Simulation einzustellen. Starten Sie die Simulation. Verwenden Sie den SimulationXpress Assistenten zur Anzeige von Ergebnissen wie z. B. Spannung, Verschiebung, Verformung und Sicherheitsfaktor der Simulation. Erstellen und speichern Sie eine eDrawings Datei oder ein Word-Dokument mit den Ergebnissen der Simulation. Passen Sie das Netz in einer Simulation an. Starten Sie die Simulation. Interpretieren Sie die Simulationsergebnisse. Erstellen Sie eine eDrawing Datei oder ein Microsoft Word Dokument mit den Ergebnissen.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
JPN
Verwenden Sie SimulationXpress für die Analyse der Verformung von Teilen durch die Anwendung von Einspannungen und Lasten und für die Definition von Materialien. Variieren Sie die Lasten und/oder den Druck und passen Sie Materialien an. Erfahren Sie, wie Sie SimulationXpress starten und ausführen, um ein Einzelkörper-Teil zu analysieren. Machen Sie sich mit den Elementen in der Baumstruktur vertraut. Erfahren Sie, warum Druck und/oder Lasten nur gleichmäßig und konstant auf Flächen angewendet werden können. Erfahren Sie, warum die Eigenschaften angepasster Materialien genau das Teilmaterial wiedergeben müssen.
Lesson
2 Monate Vor
ENG
JPN