Hallo und herzlich willkommen im SOLIDWORKS Blog,

Kurven sind ein wesentlicher Bestandteil der CAD-Modellierung und spielen eine entscheidende Rolle bei der Erstellung komplexer und ästhetisch ansprechender Designs. In SOLIDWORKS sind Kurven von entscheidender Bedeutung, um präzise Modelle zu erstellen. In diesem Blogbeitrag werden wir uns genauer mit dem Thema „Kurven in SOLIDWORKS“ befassen und Ihnen einige wertvolle Tipps geben, wie Sie Ihre Kurven gewinnbringend einsetzen können.

Insbesondere die Funktion „projizierte Kurve“ und die „zusammengesetzte Kurve“ wollen wir uns im Detail ansehen:

1. Projizierte Kurven

Projizierte Kurven sind äußerst nützlich, wenn es darum geht, bestehende Geometrien als Grundlage für neue Kurven zu verwenden. Hier ist, wie Sie projizierte Kurven in SOLIDWORKS erstellen können:

  • Schritt 1: Zeichnen Sie Ihre Projektionskurve: Beginnen Sie damit, die Kurve zu erstellen, auf der Ihre projizierte Kurve basieren soll. Dies kann eine bestehende Skizze, eine Kante oder eine Fläche sein.
  • Schritt 2: Wählen Sie „Projizierte Kurve“: Gehen Sie zu „Einfügen“ > „Kurve“ > „Projizierte Kurve“. Wählen Sie die Projektionskurve aus.
  • Schritt 3: Wählen Sie die Richtung: SOLIDWORKS fordert Sie auf, die Richtung für Ihre projizierte Kurve auszuwählen. Dies kann eine rechtwinklige oder eine benutzerdefinierte Richtung sein.
  • Schritt 4: Bearbeiten Sie die Kurve: Nachdem Sie die projizierte Kurve erstellt haben, können Sie sie nach Bedarf bearbeiten. Verwenden Sie die Werkzeuge zum Verschieben von Punkten und zum Hinzufügen von Beziehungen, um die Kurve anzupassen.

Projizierte Kurven sind besonders hilfreich, wenn Sie komplexere Formen erstellen müssen, die auf bestehenden Referenzen basieren.

2. Zusammengesetzte Kurven

Zusammengesetzte Kurven ermöglichen es Ihnen, mehrere Kurven miteinander zu verbinden oder sie entlang eines Pfades zu steuern. Hier ist, wie Sie zusammengesetzte Kurven in SOLIDWORKS erstellen können:

  • Schritt 1: Wählen Sie Ihre Ausgangskurven: Beginnen Sie mit der Auswahl der Kurven oder Kanten, die Sie zu einer zusammengesetzten Kurve kombinieren möchten.
  • Schritt 2: Erstellen Sie die zusammengesetzte Kurve: Gehen Sie zu „Einfügen“ > „Kurve“ > „Zusammengesetzte Kurve“. Wählen Sie die ausgewählten Kurven aus und definieren Sie, wie sie miteinander verbunden werden sollen.
  • Schritt 3: Anpassen der Kurve: Sie können die Parameter der zusammengesetzten Kurve anpassen, um die Form und Ausrichtung nach Ihren Wünschen zu ändern.

Zusammengesetzte Kurven sind ideal, wenn Sie Kontrolle über den Verlauf einer Kurve entlang eines Pfades benötigen oder wenn Sie verschiedene Kurventypen in einem nahtlosen Design kombinieren möchten.

In SOLIDWORKS sind Kurven nicht nur eine technische Notwendigkeit, sondern auch eine kreative Möglichkeit, um Ihre Designs auf das nächste Level zu bringen. Mit den richtigen Kenntnissen und Werkzeugen können Sie beeindruckende Modelle erstellen, die nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend sind. Gehen Sie also raus und experimentieren Sie mit Kurven in SOLIDWORKS, um Ihre Fähigkeiten in der CAD-Modellierung zu perfektionieren.

Schauen Sie doch immer mal wieder in diesem Blog vorbei, um weitere nützlich Tipps zu erhalten. Die Seite www.iknow-solidworks.de kann ich Ihnen ebenfalls empfehlen, um neue interessante Infos rund um SOLIDWORKS zu erhalten.

Bis zum nächsten Mal…

DPS Software

DPS Software

1997 gegründet, unterstützt DPS die komplette Wertschöpfungskette seiner Kunden. Von der Konstruktion, über die Berechnung und Fertigung bis hin zur Datenverwaltung und der Abbildung der damit verbundenen kaufmännischen Prozesse. Das Software-, Beratungs- und Serviceangebot der DPS beruht auf den Produkten weltweit führender Softwareunternehmen: SOLIDWORKS von Dassault Systèmes, die CAM-Produkte von SolidCAM sowie SWOOD von EfiCAD. Mit der 3DEXPERIENCE Plattform von SOLIDWORKS bietet DPS zudem eine Cloud-Lösung, die höchste Flexibilität für zukünftige Entwicklungen bietet. Darüber hinaus werden eigene DPS Module und Applikationen vertrieben. Eine starke Kompetenz für ERP-Anbindungen rundet das Angebot von DPS ab. Mit über 190 Mitarbeitern an 14 Standorten in unterstützt DPS über 7.000 Kunden – immer in dem Bestreben Mehrwerte wie Reduzierung der Kosten, Verkürzung der Markteinführungszeiten und Verbesserung der Produktqualität für seine Kunden zu erzielen.


Categories: 3DEXPERIENCE Lösungen ∕ 3DEXPERIENCE Plattform ∕ 3DEXPERIENCE Works, Konstruktion, SOLIDWORKS ∕ CAD, Tipps und Tricks ∕ Support

You are not authorized to view this page No results found! Suggestions: Check spelling, try a different search, or browse topics below.