Wir verwenden auf dieser Website Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Besuche zu verfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Verwendung dieser Website der Nutzung von Cookies zustimmen.
Weitere Informationen |
Katalog von Kurseinheiten und Lernpfaden
Verwalten Sie ganz einfach alle Umgebungen, Beleuchtungen und Backplates über die Registerkarte „Szenen“, um Ihr Projekt wie ein virtuelles Fotostudio zu beleuchten. Erfahren Sie, wie Sie HDRs hinzufügen und anpassen und Ihr Modell perfekt in einer Backplate positionieren können. Beleuchten Sie Ihre CAD-Daten ganz einfach mit nur einem einzigen HDR. Fügen Sie HDRs hinzu und wechseln Sie zwischen Ihnen, um Ihren gewünschten Beleuchtungseffekt zu erhalten. Passen Sie häufig verwendete Einstellungen für jedes HDR an. Verwenden Sie eine Backplate, um Ihr Modell in jeder Szene zu platzieren.
Lesson
11 Tage Vor
ENG
FRA
DEU
JPN
ESP
CSY
ITA
KOR
PLK
PTB
RUS
TRK
CHS
CHT
Den Importprozess in SOLIDWORKS Visualize zu verstehen, ist für die effektive Arbeit mit dem Programm von essentieller Bedeutung. Er kann über die Importeinstellungen und die Organisation der Original-CAD-Datei gesteuert werden. Lernen Sie die zwei gängigsten Importeinstellungen kennen, um das Visualize-Projekt für verschiedene Workflows einzurichten. Die eine Einstellung ermöglicht eine schnelle und einfache Bearbeitung des Modells, während die andere für Live-Aktualisierungen und mehr Flexibilität bei der Modellgruppierung sorgt. Erfahren Sie, wie Sie Ihre CAD-Datei optimal für die gewünschte Visualize-Erfahrung vorbereiten. Lernen Sie, wie Sie Modelle effizient in Visualize importieren können, indem Sie die passenden Importeinstellungen auswählen. Nutzen Sie CAD-Live-Aktualisierungen für einen nahtlosen Designprozess.
Lesson
11 Tage Vor
ENG
FRA
DEU
JPN
ESP
CSY
ITA
KOR
PLK
PTB
RUS
TRK
CHS
CHT
This course teaches you how to manage SOLIDWORKS files while introducing the SOLIDWORKS file structure, file references, saving files, and file associativity.
eCourse
28 Tage Vor
ENG
In diesem Modul werden drei technische Zusammenfassungen für die Verwendung von SOLIDWORKS MBD vorgestellt. Für Teile mit Formschräge: Erstellen Sie DimXpert Positionsbemaßungen zwischen Oberflächen mit Formschräge durch Unterdrückung der Formschräge oder Verwendung von Schnittgeometrien. Für Blechteile: Verwenden Sie eine separate Konfiguration für die Abwicklung eines Blechteils. Verwenden Sie Referenzbemaßungen für die Erstellung der Bemaßungen zwischen Biegelinien von Blechteilen. Für Schweißkonstruktionsstrukturen: Verwenden Sie Zuschnittslisten für die Darstellung von Bemaßungen für Strukturbauteile von Schweißkonstruktionsstrukturen. Fügen Sie der Schweißkonstruktionsstruktur 3D-Bezugshinweise hinzu und wenden Sie Schweißkonstruktionssymbole an.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
In diesem Modul wird das Veröffentlichen und Verbrauchen von 3D-PDF- und eDrawings Dateien erläutert. Fügen Sie benutzerdefinierte Eigenschaften und Textfelder hinzu. Veröffentlichen Sie ein Teil in 3D-PDF. Veröffentlichen Sie eine Baugruppe in 3D-PDF und eDrawings. Ändern Sie die Größe von DimXpert Beschriftungen, bevor Sie sie in 3D-PDF veröffentlichen. Analysieren Sie 3D-PDFs und eDrawings.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Lernen Sie die Funktion von DimXpert in Baugruppen kennen, um Bemaßungen und Toleranzen für Gesamtgrößen und Installationsoberflächen in Baugruppenumgebungen zu definieren. Alle vorhandenen DimXpert Funktionen für Teile werden in Baugruppen unterstützt. Verwenden Sie „Schema automatisch bemaßen“, um die Bohrungsabstände der Installation zu definieren. Verwenden Sie Werkzeuge zur Positions- und Größenbemaßung, um Bohrungsgrößen und Baugruppen-Feature-Bemaßungen sowie -Toleranzen zu definieren. Wenden Sie manuelle Basisbemaßungen an. Wählen Sie Kanten anstatt Flächen für einfachere Definitionen aus. Platzieren Sie Bemaßungen genau wie in 2D-Zeichnungen oder -Skizzen per Mausbewegung. Aktualisieren Sie Flaggenanmerkungen automatisch. Zeigen Sie Koordinatensysteme über Feature-Kontrollrahmen an.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Lernen Sie verbesserte 3D-PDF-Funktionen kennen, um 3D-Entwurfspläne in nachgeschalteten Produktionsprozessen klar kommunizieren zu können, falls bei diesen SOLIDWORKS möglicherweise nicht installiert ist. Fügen Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader SOLIDWORKS oder STEP Dateien zu 3D-PDFs hinzu. Fügen Sie mehrere Blätter ein. Fügen Sie mehrere Viewports ein. Fügen Sie mehrere Tabellen ein. Zeigen Sie Modi mit Volumenkonturen und -darstellungen an. Zeigen Sie Notizen und Tabellen flach zum Bildschirm an. Fügen Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader Dateien zu 3D-PDFs hinzu.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Teilen Sie eine Spreizfläche in zwei Flächen entlang einer Trennfuge. Analysieren Sie das Teil in Bezug auf die Entformungsrichtung der Form, um die beste Position für die Trennfuge zu bestimmen. Benutzen Sie das Werkzeug „Trennlinie“, um die Trennfuge zu erstellen.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Suchen Sie nach scharfen Kanten, schmalen Flächen, unterbrochener Geometrie und mehr. Dies ermöglicht Ihnen, die Probleme zu beheben, bevor Sie die Konstruktion abschließen. Prüfen Sie Modelle auf unbedeutende Geometrie, schmale Flächen, scharfe Kanten und unterbrochene Geometrie. Legen Sie Ihre Suchkriterien fest.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
JPN
Suchen Sie nach vorhandenen Berichten von SolidWorks Utilities, verwalten Sie sie und zeigen Sie sie an. Exportieren Sie Berichte in eine Akte oder löschen Sie sie. Suchen Sie nach Berichten von SolidWorks Utilities, verwalten Sie sie und zeigen Sie sie an. Exportieren und löschen Sie Berichte.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
JPN
In diesem Modul wird der 3D-PDF-Vorlageneditor erläutert. Komponenten: Texttypen, Stücklistentabellen, Modellbereich und die Registerkarte „3D-PDF-Miniaturansicht“. Für Teile: Ändern Sie das Vorlagenlogo. Ordnen Sie eine benutzerdefinierte Eigenschaft aus dem Vorlageneditor in SOLIDWORKS zu. Für Baugruppen: Fügen Sie den bestehenden Design-Ordner dem Dialogfenster „Nach 3D-PDF veröffentlichen“ zu. Veröffentlichen und verbrauchen Sie 3D-PDF- und eDrawings Dateien.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
In diesem Modul werden 3D-Ansichten erläutert. Für Teile: Erstellen Sie planare Schnittansichten. Erstellen Sie Bereichsschnittansichten. Für Baugruppen: Erfassen Sie mehrere Anzeigestatus. Erfassen Sie mehrere Konfigurationen.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Erfahren Sie, wie Sie Schweißkonstruktionsmodelle mit dem Befehl „Trimmen/Verlängern“ kürzen oder verlängern oder Eckenbehandlungen hinzufügen. Lernen Sie, wie Sie Strukturbauteile in einem Schweißkonstruktionsmodell trimmen und verlängern. Erfahren Sie, wie Sie eine Auswahl für einen Trimmvorgang optimieren, um Neuaufbauzeit und Interferenzprobleme zu minimieren. Fügen Sie Eckenbehandlungen an Positionen in einem Schweißkonstruktionsmodell hinzu, an denen zwei Bauteile zusammentreffen.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
JPN
Erfahren Sie, wie Sie eine Baugruppe in SOLIDWORKS Treehouse importieren und diese bearbeiten. Bearbeiten Sie die benutzerdefinierten Eigenschaften, Mengen und den Unterdrückungsstatus der Komponenten in einer Baugruppe. Fügen Sie einer Baugruppe in SOLIDWORKS Treehouse eine Unterbaugruppe und Teile hinzu. Öffnen Sie Baugruppen in SOLIDWORKS und überprüfen Sie die in SOLIDWORKS Treehouse vorgenommenen Modifizierungen.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Erfahren Sie, wie Sie Konstruktionen optimieren, um das Modellgewicht durch Variieren der Modellbemaßungen zu verringern. Wenden Sie Parameter und Zwangsbedingungen an, um Ihre Konstruktion gemäß Zielen zu optimieren. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Konstruktionsstudien in Simulation.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Erfahren Sie, wie Sie Kontakte für die Analyse der natürlichen Schwingung von Baugruppenstrukturen nutzen können. Analysieren Sie natürliche Frequenzformen und -modi von Baugruppenstrukturen. Prüfen Sie verschiedene Kontaktbedingungen für die Analyse der Struktursteifigkeit.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Verwenden Sie verschiedene Methoden zur Direktbearbeitung, um importierte Geometrie mit von Oberflächenwerkzeugen zu bearbeiten. Lernen Sie das Werkzeug „Fläche löschen“, den Befehl „Bohrung löschen“ und das Werkzeug „Trimmen der Oberfläche aufheben“ kennen. Verwenden Sie das Werkzeug „Fläche löschen“, um unerwünschte importierte Geometrie-Features zu entfernen. Verwenden Sie „Bohrung löschen“ und „Trimmen der Oberfläche aufheben“, um unerwünschte importierte Geometrie-Features zu entfernen. Wandeln Sie einen Oberflächenkörper mithilfe des Befehls „Wanddicke auftragen“ in einen Volumenkörper um.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
DEU
JPN
Erstellen Sie eine Rohrkupplung mithilfe des Leitungsführungskomponenten-Assistenten. Erstellen Sie eine Rohrverbindung mithilfe des Leitungsführungskomponenten-Assistenten. Wählen Sie C-Punkte und R-Punkte aus und erstellen Sie sie. Verwenden Sie Konstruktionstabellen für die Konfiguration von Rohrverbindungen. Speichern Sie die erstellten Rohrverbindungen in der Konstruktionsbibliothek.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
DEU
JPN
Erstellen, bearbeiten und speichern Sie benutzerdefinierte Vorlagen für Leitungsführungsbaugruppen unter Verwendung einer vorhandenen Vorlage für Leitungsführungsbaugruppen. Erstellen und speichern Sie eine benutzerdefinierte Vorlage für Leitungsführungsbaugruppen. Geben Sie verschiedene Entwurfsnormen, Einheiten und andere Dokumenteigenschaften als Standardwerte an, die verwendet werden, wenn Sie eine neue Leitung mit der benutzerdefinierten Vorlage erstellen.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
DEU
JPN
Verwenden Sie minimale Skizzengeometrie, um Verstärkungsrippen-Features zu erstellen, die die Teile mit Wand verstärken. Lernen Sie die verschiedenen Optionen für die Erstellung eines Verstärkungsrippen-Features kennen. Verwenden Sie einfache und komplexe Skizzen, um Verstärkungsrippen-Features zu erstellen.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Höhlen Sie Volumenkörper mit dem Wandungs-Feature aus. Wenden Sie unterschiedliche Wanddicken auf ausgewählte Flächen an. Wählen Sie mehrere Flächen aus, die während der Wandungsoperation entfernt werden sollen. Erfahren Sie, welche Auswirkungen die Wandungsoperation auf verrundete und abgerundete Kanten hat.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Fügen Sie Guss- und Formteilen eine Formschräge hinzu. Lernen Sie die verschiedenen Formschräge-Features kennen, die Sie erstellen können. Führen Sie eine Formschrägeanalyse durch, um zu bestimmen, auf welchen Flächen Formschräge hinzugefügt werden soll.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Erzeugen Sie mithilfe von Verrundungen oder Fasen abgerundete oder schräge Kanten. Erhalten Sie ein besseres Verständnis der allgemeinen Verrundungsregeln und Modellierungsmethoden. Erstellen Sie Verrundungen mit konstantem Radius und lernen Sie einige der Optionen kennen. Erstellen Sie Fasen-Features und lernen Sie einige der Optionen kennen.
Lesson
1 Monat Vor
ENG
Verwenden Sie Skizzenbeziehungen und -bemaßungen, um eine Skizze vollständig zu definieren. Lernen Sie den Status einer Skizze kennen. Sie kann unterdefiniert, vollständig definiert oder überdefiniert sein. Evaluieren Sie eine Skizze, um zu bestimmen, warum sie unterdefiniert ist.
Lesson
1 Monat Vor
ENG