Das SOLIDWORKS Technik Team von Dassault Systèmes präsentiert auf der Hannover Messe anhand eines CAD-Datenmodells die Funktionsweise einer Orthese von Myomo. Vom 24. bis 28. April zeigen wir zusammen mit unseren Partnern die Schlüsseltechnologien der Industrie 4.0 und verschiedene Lösungen rund um das komplette Produkt-Portfolio als Aussteller der Digital Factory in Halle 6, Stand K30.

Praxisbeispiele zeigen die hohe Leistungsfähigkeit auf, die SOLIDWORKS bei einer disziplinübergreifenden Nutzung bringt.

HMI 2017

Anhand eines CAD-Datenmodell einer gesteuerten Orthese von Myomo lässt sich die die komplette mechanische und elektrotechnische Konstruktion sowie das Leiterplattendesign nachvollziehen. Die in SOLIDWORKS integrierte Spritzgusssimulation optimiert das Produkt hinsichtlich der Fertigbarkeit. Die assoziative Dokumentation wird parallel zur Konstruktion und damit schneller erstellt. Eingesetzte Werkzeuge von SOLIDWORKS Simulation erhöhen die Lebensdauer und verbessern die Haltbarkeit. SOLIDWORKS PDM für das Produktdatenmanagement verwaltet alle zugehörigen Vorgänge sicher und professionell.

Unternehmen, die intelligente Geräte („Smart Devices“), Medizintechnik, Konsumgüterprodukte, Automaten, Maschinen und vieles Anderes mehr entwickeln sowie diese schnell und ohne Datenverluste in verschiedenen Konstruktionsdisziplinen entwerfen und optimieren, werden hier konkret angesprochen.

Zum Hintergrund: Myomo ging aus dem Labor von Professor Woodie Flowers am MIT (Massachusetts Institute of Technology) hervor. Zwei seiner Wissenschaftler entwickelten diese Roboterlösung in Zusammenarbeit mit der Harvard Medical School, um Menschen, die an neuromuskulären Erkrankungen leiden, zu helfen, sich wieder bewegen zu können.

Mit Armorthese zu neuer Beweglichkeit

Der MyoPro ist eine gesteuerte Orthese für die obere Extremität oder ein Außenskelett, das über den Arm getragen wird und hilft, den Arm zu bewegen, um alltägliche Aufgaben durchzuführen, wie zum Beispiel das Öffnen von Türen oder das Hochheben von Wäschekörben, was sonst nicht möglich ist. Die eingesetzten Sensoren erkennen, wenn der Anwender versucht die Muskeln anzuspannen, und ein elektrischer Motor bewegt seinen Arm für ihn. Konstruiert wird MyoPro ausschließlich mit SOLIDWORKS.

Praxisnahe Industrielösungen im Fokus

Die SOLIDWORKS Partner zeigen neben der traditionellen SOLIDWORKS Produktpalette Lösungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, dem Werkzeug- und Formenbau. Darüber hinaus präsentieren sie die in SOLIDWORKS integrierten Werkzeuge zur besseren Unterstützung von Fertigung und Arbeitsvorbereitung wie CAM, Qualitätsmanagement, Fertigen ohne Zeichnung…und weitere Lösungen.

Besuchen Sie uns in der Digital Factory in Halle 6, Stand K30! 

Sehen Sie die LIVE Präsentationen, kontaktieren Sie unsere Partner und kommen Sie mit unseren Experten ins Gespräch.

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE KOSTENLOSE EINTRITTSKARTE FÜR DIE HANNOVER MESSE 2017.

Mehr zum Messeauftritt von Dassault Systèmes erfahren Sie HIER.

Weitere Infos zu SOLIDWORKS auf der HMI finden Sie zudem zeitnah auf unserem SOLIDWORKS Deutschland Blog – schauen Sie vorbei!

Ihr deutsches SOLIDWORKS Team

Stephanie Stuhrmann | SOLIDWORKS
Channel Marketing Specialist, Dassault Systemes SOLIDWORKS | SOLIDWORKS beinhaltet komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter http://www.solidworks.de


Categories: Event, Hannover Messe, News

You are not authorized to view this page No results found! Suggestions: Check spelling, try a different search, or browse topics below.